Agile Marketing- was ist das überhaupt?

Michael Bernau am 11. August 2015
Folgen Sie mir auf:

Agile-Marketing-Manifesto

Seit etwa zwei Jahren wird verstärkt über Agile Marketing als eine neue und wichtige Disziplin im Marketing gesprochen. Gerade in Bezug auf die digitale Transformation von Prozessen fällt das Schlagwort "agil" immer wieder. Aber was steckt denn eigentlich hinter dem Begriff Agile Marketing? Als Spezialisten für digitale Stratgien haben wir uns schon früh mit diesem Thema auseinander gesetzt. Agile Marketing bedeutet aber nicht einfach nur virale Kampagnen zu entwickeln. Es beschreibt die Fähigkeit, den relevanten Content genau zur richtigen Zeit zu platzieren. Dazu braucht es aber flexible Prozesse im Marketing und die Nähe zur Zielgruppe. Es wurde sogar ein Manifest zum Thema Agile Marketing entwickelt, das erfolgreiches Marketing der Zukunft definiert.

 

Agile Marketing Manifesto

Zunächst müssen wir nochmals zurück in die Vergangenheit. Im Jahre 2012 trafen sich eine Reihe Experten in San Francisco um ein Manifest zum Agile Marketing zu entwickeln. Damals wurden folgende Werte für agiles Marketing festgelegt: 

 

  • Validiertes Lernen anstatt Meinungen und Standards. Das heißt, es ist wichtiger zu lernen, zu implementieren und zu evaluieren, als lediglich den Standards in der Organisation zu folgen.
  • Kundenorientierte Zusammenarbeit anstatt "Silo-Denken" und Hierarchien.
  • Nicht-lineare und adaptive Kampagnen anstatt  "Big Bang".
  • Konstanter Respekt und regelmäßige Interaktion mit dem Kunden anstatt statischer Vorhersagen in Bezug auf Kundenbedürfnisse.
  • Flexible versus starre Planung.
  • Auf Änderungen reagieren, anstatt nur dem Plan zu folgen.
  • Viele kleine Experimente versus großer Wetten. Kleine und flexible Kampagnen müssen nicht immer funktionieren. Man kann aber daraus lernen und dies schnell umsetzen.

 

Diese Punkte zeigen doch sehr deutlich, wie agil das "neue" Marketing wirklich sein muss. Es handelt sich nicht um ein Trend, sondern vielmehr um eine umfassende Transformation. Es ist eine Möglichkeit für Unternehmen in einer sich ständig ändernden digitalen Welt den höchst möglichen Erfolg im Marketing zu erreichen.

 

Agile Marketing in der Praxis 

Soweit zur Theorie aber wie setzt man das in der Praxis um? Leichter gesagt als getan, aber nichts ist unmöglich! Wir haben einige Praxistipps, wie man mit Agile Marketing im Unternehmen beginnt. 

  1. Schaffen Sie Silos ab und leben Sie Kollaboration und flexible Projektarbeit.
  2. Nutzen Sie Tools für agiles Projektmanagement, wie beispielsweise Trello, Asana oder Kanbantool
  3. Beginnen Sie mit einem professionellen Monitoring und hören Sie genau zu, welchen Mehrwert Sie Ihrer Zielgruppe liefern können. 
  4. Ein Scrum Framework ermöglicht eine Entwicklung, die agil auf Kundenfeedback reagieren kann. 

 

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass agiles Marketing eine weitere wichtige Entwicklung des Marketings in Zeiten der Digitalisierung ist. Zukünftig muss sich jede Marketingabteilung diesem Thema widmen, um langfristig konkurrenzfähig bleiben zu können und zu verhindern, dass digitale Kampagnen verpuffen. Dafür muss allerdings die Unternehmenskultur modern und das Projektmanagement agil werden, um die Grundlage für Agile Marketing zu schaffen. Vor allem aber braucht es eine digitale Strategie und Profis, die Sie dabei beraten.

 

Email-Marketing-Ebook-zum-Download

Topics: Content Marketing, Agile Marketing

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de