Fünf Twitter-Tipps, um garantiert neue Follower zu gewinnen

Jane Schmidt am 5. Oktober 2017

Twitter TippsManche Twitter-Konten laufen „wie geschmiert", auf anderen passiert hingegen nichts. Dabei ist es recht einfach, neue Follower auf Twitter zu gewinnen. Wie das funktioniert und wie Sie einen Twitter-Account auf Hochtouren bringen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Twitter eignet sich vor allem, um Unternehmens-News besonders schnell zu verteilen. Spannende Retweets tragen zudem dazu bei, sich auf Twitter einen Namen zu machen. Viele Fachmagazine nutzen beispielsweise die Anzahl der Twitter-Follower als Basis, um Experten für bestimmte Themen zu finden. Deshalb lohnt es sich, den Twitter-Account auf Vordermann zu bringen. Die folgenden Twitter-Tipps helfen dabei.

 So wollen Twitter auch geschäftlich nutzen? In unserem Whitepaper finden Sie die passende Anleitung.

Twitter-Tipp 1: Profil richtig aufbauen

Zu jedem Profil gehören:

· Die Twitter-Adresse: Unter dieser URL ist Ihr Account erreichbar, zum Beispiel https://twitter.com/JennySHH. Vermeiden Sie, eine einmal festgelgte URL zu ändern. Ansonsten sind frühere Links nicht mehr erreichbar.

· Der Twitter-Name: Wählen Sie entweder Ihren vollständigen Namen oder einen Namen, der einen Rückschluss auf Ihr Geschäftsfeld zulässt. Das verbessert die Chancen auf mehr Follower. Den Twitter-Namen zu ändern, ist im Gegensatz zur Adresse jederzeit problemlos möglich.

· Der Unternehmenssitz: Daran ist zu erkennen, wo Sie tätig sind. Die Angabe ist vor allem für potenzielle Kunden wichtig. Haben Sie ein Unternehmen mit mehreren Standorten, geben Sie hier beispielsweise „weltweit“ an.

· Ein kurzes Statement: Schreiben Sie, was Sie bei Twitter möchten. Nutzen Sie dafür Schlagworte als Hashtags, die potenzielle Follower über die Suchfunktione in Twitter gut finden.

· Die Website-URL: Zusätzlich ist es möglich, in der Biographie zu weiteren Websites oder Social Media Accounts zu verlinken. Um dabei rechtlich sicher zu sein, verlinken Sie auf eine Seite, auf der das Impressum mit einem Klick zu erreichen ist.

· Die Kopfzeile: Wählen Sie für Ihre Follower ein attraktives Bild für die Kopfzeile. Dieses Bild ist dann auch beim Twittern auf dem Handy sichtbar. So wirkt Ihr Profil sympathischer und vor allem auch glaubwürdiger. Darüber hinaus erhöhen Sie die Chance, dass andere Ihnen folgen.

· Das Profilbild:

  • Fotos von Personen wirken zumeist mehr als Logos, zumindest, wenn Ihre Firma noch nicht bekannt ist.
  • Wählen Sie Fotos mit einem hohen Wiedererkennungswert. Auffällige Bilder sind dafür besonders gut geeignet.
  • Verwenden Sie auf allen Social-Media-Kanälen die gleichen Bilder.

Twitter-Tipp 2: Nutzen Sie Hashtags

Den Sinn von Hashtags haben die meisten Menschen dank #Dschungelcamp und Co. mittlerweile verstanden. Durch den Einsatz eines Hashtags, also durch simples Hinzufügen einer Raute (#) vor einen Begriff, wird dieser zu einem anklickbaren und hervorgehobenen Schlagwort innerhalb von Twitter. Sucht jemand in den Trends beispielsweise nach #WordPress, erhöhen Sie die Chance, zum Thema WordPress auch gefunden zu werden.

Twitter-Tipp 3: Über diese Themen twittern Sie am erfolgreichsten

Die Themen für Ihre Tweets entscheiden nicht nur über die Treue Ihrer Follower. Sie tragen auch dazu bei, neue Follower zu bekommen. Folgende Themen sind daher besonders geeignet:

· Themen, die einen Link auf eine Site oder einen Blog Ihres Unternehmens enthalten

· aktuelle Ereignisse und interessante Neuigkeiten zu Ihrem Spezialgebiet

· was Ihnen gerade durch den Kopf geht (was lesen Sie; wo sind Sie; eine Frage, die Sie beschäftigt). So sind Ihre Tweets persönlicher.

· Dinge, die eine @-Antwort provozieren

· populäre und aktuelle Themen (Themen, die in der Twitter Sidebar unter Trends genannt sind)

Geben Sie zum Beispiel auch indirekte Hinweise auf Ihr Spezialgebiet – und zwar:

· über einen Link auf Ihren Blogbeitrag

· über Hinweis auf Bewertungs- oder Preisvergleichsseiten

· über das Angebot kostenloser Produkte oder Webinare

· durch Kommentare auf anderen Websites und einen Tweet mit Link zum Artikel

· indem Sie über Produkte oder Dienstleistungen tweeten

· über Nischeninformationen, Hinweise und Tipps

Twitter-Tipp 4: Alles rund um die Tweets

Twittern Sie so oft es geht. Denn die Anzahl der Follower steigt mit der Anzahl der Tweets. Dabei haben sich folgende Punkte bewährt:

· Nutzen Sie Retweets. Sie sind einfach zu erstellen und Ihre Tweet-Anzahl steigt.

· Achten Sie darauf, dass Ihre Tweets maximal 138 Zeichen lang sind. So haben andere Twitterer die Möglichkeit, den Tweet problemsos zu zitieren.

· Es gibt Dienste, um automatisch in Twitter zu posten, beispielsweise die Twitter-Zeitung Paper.li. Der Dienst ermöglicht personalisierte Ausgaben, die dann auf Twitter erscheinen.

Twitter-Tipp 5: Das Verhältnis von Followern zu „Folge ich“

Ganz wichtig ist das Verhältnis von Followern zu „Folge ich“. Nutzen Sie daher Tracking-Tools, um Ihre Followerschaft zu durchforsten. Wir empfehlen, dafür das Tool unfollowers.me zu verwenden. Loggen Sie sich zunächst auf der Internetseite http://unfollowers.me/ ein. Danach lässt sich Ihr Account nach unterschiedlichen Kategorien durchsuchen. Hierzu gehören unter anderem:

· Recent unfollowers

· Recent followers

· People who you recently followed

· People who you recently unfollowed

· People who don't follow back

· People who I don't follow back

· People who I follow, follow back

· All followers

· All following

So ist es einfach, alle Nutzer zu finden und „rauszuschmeißen“, die Ihnen nicht zurückfolgen. Um jetzt aber neue Follower zu gewinnen, suchen Sie einen Nutzer, der ähnliche Themen anbietet wie Sie und folgen Sie seinen Followern. Damit werden Sie gesehen und steigern die Chance, dass andere zurückfolgen. Wer nach zwei Tagen nicht reagiert, den entfernen Sie wieder von Ihrer Liste. Ausnahmen sind wichtige Influencer aus Ihrer Branche. Diese folgen Sie trotzdem weiter.

Fazit

Es zahlt sich aus, sich mit Twitter etwas mehr zu beschäftigen. Unsere Tipps sind eine gute Grundlage dafür, um Twitter erfolgreich für das eigene Untenehmen einzusetzen. Sie helfen dabei, im Kampf um neue Follower auf der Gewinnerposition zu sein.

Benötigen Sie beim Aufbau eines erfolgreichen Twitter-Kanals Unterstützung?

NetPress E-Book Twitter für Einsteiger



Topics: Social Media, Twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de