Instagram als Content Marketing Tool

Sonja Greye am 24. November 2015
Folgen Sie mir auf:

#instagram # digital #marketingAuch in Deutschland wird Instagram immer mehr zum Thema für das digitale Marketing. Vor allem die junge Zielgruppe ist zunehmend im visuell getriebenen Netzwerk aktiv und die Nutzerzahlen wachsen rasant. Aber besonders hier gilt es: wer als Unternehmen keine Content Marketing Strategie hat und der Zielgruppe nur Werbebotschaften sendet, hat schon verloren. Wie nutzen Sie also Instagram als Content Marketing Tool effektiv?

Die Zukunft ist mobil

Menschen nutzen das Internet zunehmend mit mobilen Endgeräten und nicht mit dem Computer. Social Networks wie Instagram basieren in erster Linie auf einer mobilen App und sind grundsätzlich auf eine mobile Nutzung ausgelegt. 

statistic_id197383_anteil-mobiler-internetnutzer-in-deutschland-bis-2014

Das Hochladen von Bildern ist bei Instagram ausschließlich über die mobile Applikation möglich. Dem sollte sich jedes Unternehmen bewusst sein. Schaffen Sie also Strukturen und Prozesse, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Zielgruppe mobil zu erreichen. Dabei sollten Sie bedenken, dass Social Networks wie Instagram nur ein Teil Ihrer gesamten Content Strategie sein sollten. Social Networks sind quasi ein Tool für die Verteilung Ihres hochwertigen Contents an Ihre Zielgruppe, dort wo sie sich befindet. 

Tipps für effektives Instagram Marketing

Für Ihre Aktivitäten auf Instagram haben wir 5 entscheidende Tipps für Sie, damit Ihr Auftritt auch gelingt:

1. Erzählen Sie eine Geschichte anstatt zu werben!

Halten Sie sich immer vor Augen, warum Menschen Instagram nutzen: um visuellen Content mit ihren Freunden zu teilen und zur Unterhaltung. Niemand möchte hier Werbebanner oder ähnliches sehen. Wenn Sie Instagram für Ihr Marketing nutzen möchte, sehen Sie es NICHT als Verlängerung Ihrer klassischen Kampagnen. Erzählen Sie Geschichten und unterhalten Sie Ihre Follower. Nur so haben diese einen Grund, Ihnen zu folgen. 

2. Nutzen Sie relevante Hashtags!

Auch auf Instagram kann man Beiträge mit Hashtags kategorisieren. Nutzen Sie diese sinnvoll und in Maßen. Sie können damit die Auffindbarkeit Ihres Contents erhöhen und neue Follower anziehen.

3. Posten Sie zur richtigen Zeit!

Evaluieren Sie, wann Ihre Zielgruppe am ehesten auf Instagram aktiv ist. Bedenken Sie, dass die Menschen die Sie erreichen wollen auch arbeiten gehen und nicht zwingend zu Bürozeiten aktiv sind. Wann erhalten Sie die meisten Kommentare auf Ihren Content? Dann sollten Sie diesen auch verstärkt zu dieser Zeit posten.

4. Vergessen Sie nicht den Dialog!

Das Posten alleine hilft nicht. Interagieren Sie mit Ihren Followern und lassen Sie Kommentare und Anfragen nicht unbeantwortet. Nur so können Sie eine Beziehung mit Ihrer Zielgruppe aufbauen und ein Empfehlungsverhalten dieser hervorrufen.

5. Analysieren Sie Ihre Statistiken!

Wie bei allen Aktivitäten sollten Sie diese auch analysieren und evaluieren. Auf Instagram können Sie beispielsweise mit dem Tool Inconsquare diese überprüfen und eindeutig Ihren Erfolg messen. 

Geschickt und strategisch klug eingesetzt, kann Ihnen Instagram ein wertvolles Tool für Ihr Content Marketing sein. Mit unseren Tipps haben Sie eine gute Grundlage für erfolgreiche Aktivitäten auf Instagram.

Kunden mit social media gewinnen

 

Topics: Content Marketing, Social Media

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de