Lokalisierung als Erfolgsfaktor: Review zum Webinar “10 ways to burn your marketing budget – or how to invest your money efficiently in DACH instead”

Alexander Schauer am 8. November 2017

how to invest your money efficiently in DACHViele Unternehmen aus dem Ausland tun sich schwer damit, erfolgreich in den DACH-Markt zu expandieren – und das trotz teilweise erheblicher Investitionen ins Marketing. Der Grund: Deutsche B2B-Käufer ticken ganz einfach anders als die Kunden in anderen Märkten.

Gemeinsam mit unseren Partnern Wolfgang Thanner vom Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW) und Hendrik Oellers, Sales Director TechTarget, hat Achim Karpf, CEO und Inhaber von NetPress, deshalb in unserem englischsprachigen Webinar vom 6. November 2017 aufgezeigt, wie ausländische Firmen effizient und erfolgreich den Eintritt in die DACH-Region bewältigen können.

DACH: Starke Wirtschaft und große Potenziale im Markt

Nach der Vorstellung der Referenten erfolgte ein Überblick über den mit dem Akronym DACH bezeichneten Wirtschaftsraum, der Deutschland, Österreich und die Schweiz umfasst. Am Beispiel Deutschlands erklärte Achim Karpf, dass dieses Land mit seinen 81,8 Millionen Einwohnern, 3,6 Millionen Unternehmen – von denen 99,3 Prozent kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind – und einer starken Wirtschaft ausgezeichnete Möglichkeiten für ausländische Unternehmen bietet. Um diese Chancen nutzen zu können, müssen sie jedoch die landespezifischen Besonderheiten berücksichtigen. Im Unterschied zu anderen Märkten, etwa in den USA oder in vielen Ländern der EU, zeichnet sich der DACH-Markt durch eine dezentrale Infrastruktur und einen starken Mittelstand aus.

Nur hochwertiger Content führt zum Erfolg

Zudem stellen die B2B-Kunden in der DACH-Region spezifische und einzigartige Anforderungen, die ausländischen Unternehmen in ihren Heimatmärkten so nicht kennen. Die Käufer hierzulande zeichnen sich durch hohes Fachwissen und ein ausgeprägtes technisches Interesse aus. Sie sind keine überschwänglichen Early Adopter, sondern sehr kritisch – und benötigen eine sehr lange Entscheidungsphase, in der das Marketing ihnen fortlaufend hochwertige Inhalte entlang der kompletten Customer Journey bereitstellen muss, bis sie zur Kaufentscheidung gelangen. Unternehmen stellt das vor drei große Herausforderungen: Der Content muss einerseits höchsten Ansprüchen genügen, zugleich müssen die Firmen aber eine sehr große Menge an Content erstellen und verteilen. Und der Content muss in deutscher Sprache vorliegen, um die potenziellen Kunden zu überzeugen.

Best Practices für eine erfolgreiche Content-Marketing-Strategie in DACH

Achim Karpf erklärte im Webinar anhand erfolgreicher Beispiele, worauf ausländische Unternehmen in ihrer Marketing-Strategie beim Eintritt in den DACH-Markt achten sollten. Erfolgsfaktoren dabei sind:

  • Hochwertiger, lösungsorientierter Content, der die Bedürfnisse der Kunden berücksichtigt
  • Content, der technisch fundierte Informationen enthält
  • Content, der die Tonalität und Fachterminologie der Kunden-Industrien genau trifft

Daher lautete Achim Karpfs abschließende Empfehlung an die Unternehmen, im Content Marketing für DACH keinesfalls auf simple Übersetzungen ihrer Inhalte zu setzen. Stattdessen sollten sie mithilfe kompetenter Partner vor Ort umfassende Lokalisierungen von Inhalten durchführen, die zielgerichtet für die spezifischen Anforderungen der DACH-Kunden überarbeitet wurden.

Als erfolgreiches Beispiel einer derartigen Strategie stellte er die von NetPress 2016 durchgeführte Dell Lead Generation Kampagne vor, für die rund 350 Content Assets nach diesem Grundsatz erstellt wurden. Das Resultat: Die Kampagne hat sehr viele Leads und eine sehr gute Conversion Rate generiert.

Download Webinar Slides

Daten sind der Schlüssel zum Erfolg: TechTarget „Priority EngineTM

Im Anschluss an den Vortrag von Achim Karpf stellte Hendrik Oellers die TechTarget Data Intelligence Lösung „Priority EngineTM“ vor. Die Idee dahinter: In Zeiten der Digitalen Transformation ist es erforderlich, dass Marketing und Sales ihr Handeln und ihre Strategie auf der Basis datengestützter Einsichten ausrichten. Die Daten ermöglichen es, die Zielgruppe und den Bedarf besser zu identifizieren sowie die Workflows und den ROI zu optimieren. Damit Marketing effizienter gelingt, müssen Algorithmen die Kaufabsichten der potenziellen Kunden analysieren und vorhersagen.

Alle Infos und weitere Empfehlungen für Ihre Inbound-Strategie erhalten Sie in der Aufzeichnung unseres Webinars.

Webinar Aufzeichnung Burn Money

Headerbild: ©Africa Studio - stock.adobe.com



Topics: Market Entry, Content, Webinar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de